Sprache: de | en

Umweltschutz

Schulungsprogramm ökologische Sanierung

oekologische_Sanierung
In einem grenzüberschreitenden Projekt werden Schulungen zu Ökosanierungstechniken veranstaltet, die in Frankreich und Deutschland durchgeführt werden. mehr

Die neue Energieeinsparverordnung

Die wichtigsten Neuerungen: Neuregelungen für Altbauten und Energieausweise – Verschärfung für Neubauten erst ab 2016 mehr

Anzeige von Abfalltransporten

Spätestens zum 1. Juni 2014 sind Handwerksbetriebe verpflichtet ihre Abfalltransporte einmalig anzuzeigen. Dies kann nun auch elektronisch erfolgen. mehr

Umweltpreis 2014

Umweltpreis_2014
Auch dieses Jahr vergibt das Umweltministerium wieder den Umweltpreis Rheinland-Pfalz. Bewerben Sie sich bis zum 11. Juli mit vielen guten Ideen und Initiativen. mehr

Infoabend "Fenster in historischen Gebäuden"

Am 22. Mai findet im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer in Landau von 18 bis 20 Uhr der Infoabend "Fenster in historischen Gebäuden" statt. mehr

Neue Energieeinsparverordnung 2014

Höhere energetische Standards für Neubauten, aber auch Besitzer älterer Gebäude müssen einige neue Regelungen beachten. mehr

Workshop - Smart Grids

SmartGrids_151113
Workshop "Auf dem Weg zum Smart Grid - Perspektiven für Unternehmen"am 15. November 2013 in Koblenz mehr

Infoabende zur aktuellen Förderlandschaft im Bereich der Gebäudeenergieeffizienz

Wie schon in den vergangenen Jahren bietet die Handwerkskammer der Pfalz in Landau und Kaiserslautern wieder Infoabende zur "Förderlandschaft im Bereich der Gebäudeenergieeffizienz" an. mehr

Messe Zukunftsenergie am 23./24. Februar in Johanniskreuz

Nachhaltigkeit
Traditionelle Energiemesse mit neuem Veranstaltungspartner, neuem Profil und neuem Namen mehr

Umgang mit Lithium-Akkumulatoren

Kostenfreie Veranstaltung zum Umgang mit Lithium-Akkumulatoren am 18. Februar 2013 mehr

Verstärkt Baustoffe aus Recyclingmaterial für den Straßen- und Wegebau einsetzen

Haufwerke-1
"Bündnis Kreislaufwirtschaft auf dem Bau" in Rheinland-Pfalz auf den Weg gebracht mehr

Seit 1. Januar 2013 nur noch Fahrzeuge mit grünen Schadstoffplaketten in baden-württembergischen Umweltzonen zugelassen

Gleiches gilt für Rheinland-Pfalz ab 1. Februar 2013 für die Innenstadt von Mainz mehr

Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen an gewerblichen Kälteanlagen

Die Bundesregierung hat ein integriertes Energie- und Klimaprogramm entwickelt, um einen effizienten Umgang mit Energie herbeizuführen und die Emissionen sogenannter Treibhausgase zu reduzieren. Teil des integrierten Energie- und Klimaprogramms ist die Verringerung des Energieverbrauchs in der Klima- und Kältetechnik. Im Rahmen der vielfältigen Maßnahmen wurde auch die Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen an gewerblichen Kälteanlagen erlassen. mehr

Photovoltaik lohnt sich auch weiterhin

Eine Information der rheinland-pfälzischen Energieagentur (EOR) Besitzer einer Photovoltaikanlage können angesichts des Koalitionsvertrages von Union und FDP erleichtert aufatmen. Nach der Bundestagswahl standen viele Spekulationen im Raum, wie es mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien unter der schwarz-gelben Regierung weiter geht. mehr

Kostenfreier Infoabend zum elektronischen Abfallnachweisverfahren für die Entsorgung von gefährlichen Abfällen am 10. Februar 2010 im BTZ Kaiserslautern

Zum 1. April 2010 müssen Entsorgungsnachweis und Begleitscheine, die bislang in Papierform die Entsorgung gefährlicher Abfälle begleitet haben, auf elektronische Formulare umgestellt sein. Zu diesem Thema findet am 10.02.2010 ein kostenfreier Infoabend im Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Kaiserslautern statt. mehr

Praxisseminar "Kundenbindung durch Fördermittelservice" im Februar und März 2010

Wer z.B. neue Fenster einbaut, alte Heizungen durch energieeffizientere Anlagen ersetzt oder Gebäude dämmt, kann durch eine Fördermittelberatung maßgeblich dazu beitragen, von seinen Kunden als kompletter Problemlöser gesehen und geschätzt zu werden. Nutzen Sie unsere Praxisabende in Kaiserslautern und Landau, um sich mit den Details und "Fallstricken" der relevanten Förderprogramme auseinander zu setzen, damit Sie Ihr Wissen gezielt für die Kundenwerbung nutzen können. mehr

Gut besuchte Veranstaltung zur elektronischen Abfallnachweisverordnung

Der Infoabend zur elektronischen Abfallnachweisführung am 10. Februar im BTZ Kaiserslautern der Handwerkskammer der Pfalz war mit ca. 200 Teilnehmern sehr gut besucht. mehr

Betreiber von Pflanzenöl-Anlagen müssen sich bis 30. Juni 2010 registrieren lassen

Das Bundesumweltministerium weist darauf hin, dass Betreiber von Pflanzenöl-Anlagen ihr Blockheizkraftwerk bis zum 30. Juni 2010 bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) registrieren müssen, um ihren Anspruch auf Vergütung nach dem Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) nicht zu verlieren. mehr

Bundesweites Biogasregister kommt Mitte 2010

Biogas
Einheitlicher Herkunftsnachweis für Biogas im ErdgasnetzDie Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) baut zusammen mit Partnern aus der Wirtschaft ein bundesweites Biogasregister auf. Es wird voraussichtlich Mitte 2010 gestartet. mehr

Westerwälder Lehmbautage am 15. und 16. September 2010 in Hachenburg

In Kooperation mit der Handwerkskammer Koblenz, der Architektenkammer Rheinland-Pfalz und dem Dachverband Lehm organisiert der WIBeN e.V. (Westerwälder Initiativen- und Betriebe-Netz e.V.) mit Unterstützung der Verbandsgemeinde in Hachenburg die Westerwälder Lehmbautage. In einem zweitägigen Fachprogramm werden Entwicklungen vorgestellt, den Baustoff Lehm und seine Handhabung zu normieren und fachgerecht einzusetzen. mehr

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld

Kundenlogin

Das Handwerk Logo