Portugies_Auszubildende_72

Auszubildende aus Portugal erhalten ihre Gesellenbriefe

Gratulation für hervorragende Leistungen



Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierte Rita Petry, Geschäftsbereichsleiterin Berufsbildung der Handwerkskammer der Pfalz, drei portugiesischen Gesellinnen, die in pfälzischen Betrieben ausgebildet wurden. Catarina Marques absolvierte ihre Ausbildung zur Automobilkauffrau bei Firma Rittersbacher in Kaiserslautern; Mariana Ramos lernte Bäckerin bei der Bäckerei Bauer in Mehlingen und Alexandrina Rocha machte ebenfalls eine Bäckerlehre in der Kaiserslauterer Barbarossa-Bäckerei.

Petry hob hervor, dass die jungen Damen aufgrund hervorragender Leistungen ihre Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzen konnten. Bemerkenswert sei dabei, dass sie damals ohne deutsche Sprachkenntnisse aus Portugal kamen und nun ihren Gesellenbrief in der Hand hielten.

Bereut haben die jungen Gesellinnen ihren Entschluss, eine Ausbildung in Deutschland zu absolvieren, nicht. Trotz anfänglicher Sprachbarrieren haben alle durchgehalten. Catarina Marques ist von ihrem Ausbildungsbetrieb übernommen worden, Mariana Ramos hat andersweitig eine Festanstellung angenommen und Alexandrina Rocha wird mit finanzieller Unterstützung des Programms Erasmus+ ein Auslandspraktikum in Frankreich antreten. Mit dieser Auslandserfahrung sind wertvolle Qualifikationen und Kompetenzen verbunden, die für ihre weitere berufliche Entwicklung von Vorteil sein können.

Die Handwerkskammer gratuliert den Absolventinnen zu ihrer Leistung und wünscht ihnen viel Erfolg auf ihrem weiteren Berufsweg.