Hat Sie Ihr zukünftiger Azubi schon gefunden?

Wie Sie Nachwuchskräfte gewinnen und begeistern.

 

Die Gewinnung von Auszubildenden wird für zahlreiche Betriebe, unabhängig von ihrer Größe oder Branchenzugehörigkeit, immer mehr zu einer Herausforderung von strategischer Tragweite.

Konzepte aus den vergangenen Jahren versagen zunehmend. Zugleich sind die Betriebe mit gänzlich neuen Präferenzen und Verhaltensmustern junger Menschen konfrontiert.

Eine sich verändernde Generation, neue Formen der Kommunikation und veränderte Arbeitsmarktbedingungen erfordern bei der Gewinnung von Auszubildenden offensichtlich neue Lösungen und Denkansätze.

Was sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren bei der Gewinnung von Auszubildenden? Wie sollten sich Ausbildungsbetriebe zukünftig gegenüber ihrer Zielgruppe positionieren und präsentieren? Worauf kommt es bei der Bildungspartnerschaft besonders an? Und wie wollen und sollten junge Menschen von Ausbildungsbetrieben angesprochen werden?

Antworten zu diesen Fragen erhalten Interessierte am Dienstag, den 16. Mai 2017, um 19:15 Uhr  im Kulturzentrum „Altes Kaufhaus“ in Landau in der Vortragsveranstaltung unter dem Titel:

„Hat Sie Ihr zukünftiger Azubi schon gefunden?  Wie Sie Nachwuchskräfte gewinnen und begeistern.“

  
Der Referent Dr. Armin Trost zeigt in einem spannenden, informativen und unterhaltsamen Vortrag neue Perspektiven auf und vermittelt eine Mischung aus aktueller, wissenschaftlicher Information und praktischer Inspiration. Er regt zur Reflektion an und gibt den Zuhörern praktische Hilfestellung mit auf den Weg.

Als Psychologe lehrt und forscht Dr. Armin Trost an der Hochschule Furtwangen. Er berät Unternehmen in strategischen Fragen des Human Resources Management und in Fragen der Führung und ist nicht nur als Autor zahlreicher Fachbeiträge und Bücher, sondern auch als richtungsweisender Redner auf namhaften Kongressen bekannt.

„Hat Sie Ihr zukünftiger Azubis schon gefunden?“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der Handwerkskammer der Pfalz, der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsförderung Südpfalz, der Industrie- und Handelskammer für die Pfalz und der Agentur für Arbeit Landau.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung unter http://veranstaltung.suedpfalz.de  erforderlich. Der Eintritt ist frei.