Befähigte Person zur Prüfung von Leitern und Tritten gemäß BetrSichV

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 225,00 €

Unterricht

03.11.2022
Donnerstag, von 8:00 bis 15:00 Uhr
Tageskurs
Lehrgangsdauer 8 UStd.
Anmeldeschluss: 25.10.2022

Lehrgangsort
Im Stadtwald 15
67663 Kaiserslautern
Theorie 20
Ansprechpartner/in
Nadine Weller
Tel. 0631 3677-366
nweller--at--hwk-pfalz.de
Informationen zu Corona

Das Tragen einer Maske wird gemäß §2 Abs. 4 CoBeLVO dringend empfohlen.

Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 814652-0

Sie erhalten die notwendige Sachkunde, um vom Arbeitgeber als zur Prüfung befähigte Person von Leitern und Tritten schriftlich bestellt werden zu können. Das Seminar vermittelt Ihnen die Sachkunde nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV § 2 Abs. 6) und dem Arbeitsschutzgesetz (ArbschG § 7).

In der Betriebssicherheitsverordnung ist festgelegt, dass eine regelmäßige Prüfung  von Arbeitsmitteln und somit von Leitern und Tritten durchzuführen ist. Darin heißt es auch, dass der Unternehmer dafür zu sorgen hat, dass eine von ihm beauftragte Person für Leitern und Tritte diese wiederkehrend auf ihren ordnungsgemäßen Zustand prüft. Dafür muss der Unternehmer Personen bestellen, welche die Kenntnisse zur Prüfung nachweisen können.

  • Rechtliche Grundlagen
  • Leitern und Tritte
  • Sinn und Zweck von Leitern und Tritten
  • Handhabung von Leitern und Tritten gemäß DGUV Information 208-016 (BGI 694)
  • Aufbau und Konstruktionen von Leitern und Tritten
  • DIN EN 131, DIN 4567, DIN EN 14183
  • Wartung und Prüfung
  • Dokumentation (Prüfbuch)
  • Befähigte bzw. sachkundige Person

Abschluss

Sie erhalten ein Zertifikat.

Zeitraum

03.11.2022



Gebühren

Kurs: 225,00 €

Teilnahmebedingungen

Berufsausbildung oder vergleichbare Kenntnisse im technischen Bereich

Lehrplan

Zertifizierung