Nachschulung - Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten gemäß BGV A3

wenige Plätze

Gebühren

Kurs: 155,00 €

Unterricht

02.07.2022
Samstag, von 8:00 bis 16:00 Uhr
Samstagskurs
Lehrgangsdauer 8 UStd.
Anmeldeschluss: 15.06.2022

Lehrgangsort

Kaiserslautern

Ansprechpartner/in
Nadine Weller
Tel. 0631 3677-366
nweller--at--hwk-pfalz.de
Informationen zu Corona

Das Tragen einer Maske wird gemäß §2 Abs. 4 CoBeLVO dringend empfohlen.

Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 814654-0



Mit der Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFffT) haben Sie die Qualifikation zur Aus-führung von Tätigkeiten erworben, welche aufgrund der davon ausgehenden Gefährdungen in regelmäßigen Zeitabständen eine Auffrischung Ihrer Kenntnisse erfordert. Neben der jährlichen Sicherheitsunterweisung müssen sich EFffT fortlaufend über wichtige Änderungen in den einschlägigen technischen (z. B. VDE) und gesetzlichen Rahmenbedingungen (z. B. DGUV) informieren. Dies ist innerbetrieblich meist weder im zeitlichen Umfang noch mit der notwendigen fachlichen Kompetenz möglich. Daher wird von entsprechenden Fachkreisen alle 3 Jahre eine externe Auffrischung als Empfehlung ausgesprochen. Bei unvollständiger oder gar feh-lender Nachschulung/Auffrischung erfüllt eine Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nicht mehr die vor-geschriebenen Voraussetzungen und verliert somit ihre Qualifikation. Es liegt dann in der Unternehmerverantwortung, dass die EFffT nicht mehr mit entsprechenden Tätigkeiten beauftragt wird.

  • Aufrischung gesetzlicher und technischer Neuerungen
  • Regelungen und Anforderungen an Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten
  • Sicherheitsunterweisung
  • Verhalten und Maßnahmen im Notfall
  • Umsetzung von Aufgabenstellungen (Praxis)
  • Erfassen und Auswerten von elektrischen Größen (Praxis)
  • Durchführung einer Fehlersuche (Praxis)
  • Diskussion praktischer Problemfälle
  • Erfahrungsaustausch
  • Erarbeitung von Lösungsvorschlägen zu Problemstellungen

Sie erhalten somit in kompakter Form eine rechtssichere Grundlage zur Weiterführung Ihrer Tätigkeit als EFffT.

Abschluss

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Zeitraum

02.07.2022



Gebühren

Kurs: 155,00 €

Teilnahmebedingungen

Zertifikat "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten"

Lehrplan

Zertifizierung