Werkstattgespräch Digitalisierung: IT-Sicherheitsrisiken in KMUs

ausreichend freie Plätze

Gebühren

kostenlos

Unterricht

06.10.2021
Mittwoch, von 17.00 bis 18.30 Uhr
Abend
Lehrgangsdauer 1 Std.

Lehrgangsort
Im Stadtwald 15
67663 Kaiserslautern
Rauminfos erhalten Sie vor Ort
Ansprechpartner/in
Mathias Strufe
Tel. 0631 3677-307
mstrufe--at--hwk-pfalz.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 814726-0

Handwerkstechnikum: Werkstattgespräch Digitalisierung

Thema: IT-Sicherheitsrisiken in KMUs und was Sie dagegen tun können

Digitalisierung im Handwerk bringt viele Vorteile und Chancen, aber es gibt dabei auch einiges zu beachten. Sicherheitsrisiken und den Schutz der Daten stellen Betriebe vor neue Herausforderungen bei IT-Investitionen und Mitarbeiter Qualifizierung. Wir möchten Sie dabei unterstützen, sensibilisieren und informieren.

Hintergrund, Vorteile & Anwendungsmöglichkeiten:

Je mehr ihr Betrieb auf Daten angewiesen ist, umso weiter sollte die IT-Sicherheit in ihrem Unternehmen über einen IT-Basisschutz hinausgehen. Um ihren individuellen Sicherheitsbedarf richtig einzuschätzen und daran angepasst ein Datensicherungskonzept zu entwickeln und umzusetzen sollten sie Experten hinzuziehen. Die Auswahl der richtigen Firewall und AntiVirus Systeme ist dabei genauso wichtig wie gesicherte Kommunikation von unterwegs, wenn sie z.B. von der Baustelle auf ihr Firmennetz zugreifen möchten.

Wann & Wo:

Mittwoch, 06.10.2021, von 17.00 bis 18.30 Uhr im BTZ Kaiserslautern

Maßnahmen zur Einhaltung der Hygienebestimmungen und des Gesundheitsschutzes werden nach der Anmeldung und rechtzeitig vor der Veranstaltung bekannt gegeben. Pandemiebedingt sind Änderungen leider kurzfristig möglich. Wir danken für Ihr Verständnis

Organisation, Referent & Zielgruppe:

Organisiert wird die Veranstaltung vom Handwerkstechnikum in Kooperation mit Herr Frank Hallfell von der enbiz engineering and business solutions gmbh.
Die Veranstaltung richtet sich an Inhaber, Mitarbeiter und Auszubildende sowie alle Interessierte aller Gewerke.

Das sind die Inhalte:

  • Kurze Einführung - Aktuelle IT-Sicherheitsbedrohungen
  • Wie Sie sich effektiv schützen können? Lösungen und Beispiele
  • Wie sieht die Unterstützung konkret aus?
  • Fördermöglichkeiten - Daten, Fakten & Rahmenbedingungen
  • Fragen & Antworten sowie gemeinsamer Austausch

Die Veranstaltung ist kostenlos. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Zeitraum

06.10.2021



Gebühren

kostenlos

Zertifizierung