Lehrstellenbörse

Eine qualifizierte Berufsausbildung im Handwerk garantiert für berufliche Sicherheit und Selbstverwirklichung.

Über 100 Handwerksberufe kommen den persönlichen Interessen, Wünschen und Talenten der Jugendlichen entgegen.
Für "Techno-Freaks" bis hin zu "kunsthandwerklich Interessierten" hält das Handwerk Ausbildungsangebote bereit.
Auch kaufmännische Berufe wie z.B. "Bürokaufmann/-kauffrau", "Kaufmann/-frau für Bürokommunikation", "Automobilkaufmann/-frau" oder die neuen IT-Berufe wie z.B. "Informationselektroniker/-in" können in Handwerksbetrieben erlernt werden. Die Ausbildung im Handwerk dauert - je nach Beruf - zwischen drei und dreieinhalb Jahren.

Weitere Infos und freie Ausbildungs- und Praktikumsstellen finden Sie hier:

  zur Lehrstellenbörse

 
Diese Datenbank ist auch über die Smartphone-App "Lehrstellenradar" mobil aufrubar.

Ihre Ansprechpartnerinnen