glückliche studentin im unterricht Schlagwort(e): studium, uni, gruppe, studentin, studenten, lernen, unterricht, vorlesung, team, studium, bildung, ausbildung, studieren, seminar, studiengang, konzentration, erfolgreich, erfolg, karriere, student, tafel, klasse, schule, schüler, fortbildung, weiterbildung, wissen, zukunft, azubi, frau, mann, schultafel, klassenraum, zimmer, hochschule, fachhochschule, erwachsen, modern, lächeln, reihe, sitzen, tisch, attraktiv, männlich, weiblich, jung, glücklich, personen, menschen, leute, fünf, 20-30, 20s
contrastwerkstatt - stock.adobe.com

Der Weg zum Betriebswirt

Geprüfte Betriebswirtin/Geprüfter Betriebswirt (HwO)

So verschieden die fachlich-technischen Anforderungen in den über 130 Handwerksberufen sind, die Notwendigkeit zum betriebswirtschaftlich-strategischen Denken besteht in allen Gewerken gleichermaßen. Sich rasch verändernde Märkte und steigender Wettbewerb erfordern mehr denn je Profis in der Unternehmensführung.

Das Fortbildungsangebot "Geprüfte Betriebswirtin/Geprüfter Betriebswirt (HwO)" (Nachfolger des erfolgreichen Betriebswirt (HwK)) setzt hier an und stellt ein Premiumprodukt der handwerklichen Berufsbildung dar, mit dem Absolventinnen und Absolventen neue Maßstäbe setzen können. Das Unternehmen profitiert durch einen Kompetenzzuwachs, der auch nach außen wirkt und mit dazu beiträgt sich von der Konkurrenz abzuheben.

Mit der "Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfter Betriebswirt/Geprüfte Betriebswirtin nach der Handwerksordnung vom 13. März 2011" hat der Gesetzgeber für das Handwerk einen Weg bereitet, der neue Perspektiven für Führungskräfte eröffnet. Der Gedanke, mit einer bundeseinheitlichen Aufstiegsfortbildung strategisches Denken und Handeln im Handwerk besser zu fördern, ist für diesen Wirtschaftszweig einzigartig. Denn es ist notwendig, Betriebsabläufe und Entscheidungen in kleinen und mittleren Unternehmen auch daran auszurichten, welche Entwicklung das Unternehmen anstrebt und welche Zukunftserwartungen es an seinen Markt knüpft.

Bei dieser Fortbildung geht es nicht in erster Linie darum, sich komplexes theoretisches Wissen anzueignen, der Aufbau kennt nur ein Ziel: Ihre Kompetenz zu stärken! Sie lernen, Problemstellungen aus der betrieblichen Praxis aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und zu bewerten. Dieser kompetenzorientierte Lernansatz bereitet Sie auf den "Ernstfall" in Ihrem Betrieb vor. Dort werden Sie Ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten nutzen und sie durchdacht in Anforderungs- und Handlungssituationen anwenden. Sie sind offen und gut gerüstet für die Herausforderungen einer sich wandelnden Arbeitswelt.

Schwerpunkte im Studiengang:

I Unternehmensstrategie

II Unternehmensführung

III Personalmanagement

IV Innovationsmanagement (Projektarbeit)



-> Informationen zum Studiengang



Auskünfte zur Anmeldung zum Studiengang in Kaiserslautern:

Madeleine Wagner

Tel. 0631 3677-173
Fax 0631 3677-267
mwagner--at--hwk-pfalz.de

Auskünfte zur Anmeldung zum Studiengang in Landau:

Alexandra Pfanger

Tel. 06341 9664-23
Fax 06341 9664-40
apfanger--at--hwk-pfalz.de