Anerkennungsgesetz

Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

Am 1. April 2012 trat das Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BQFG) - auch als Anerkennungsgesetz bekannt - in Kraft.

Das neue Gesetz öffnet Menschen mit einer im Ausland abgeschlossenen Ausbildung die Möglichkeit, ihre Qualifikationen auf Gleichwertigkeit mit dem entsprechenden deutschen Beruf überprüfen zu lassen.

Wir sind für die Überprüfung der Gleichwertigkeit von ausländischen Abschlüssen in den handwerklichen Berufen zuständig.

Gerne informieren wir Sie über Zielsetzung, Beratung, Verfahrensablauf und Qualifizierungsmöglichkeiten im Rahmen des BQFG.

 

Nadja Müller
Beratungs- und Servicecenter

Tel. 0621 53824-85
Fax 0621 53824-87
nmueller--at--hwk-pfalz.de