Berufsanerkennung

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Sie haben im Ausland einen handwerklich ausgerichteten Berufsabschluss erworben? Dann wenden Sie sich an die Handwerkskammer der Pfalz, wenn Sie Ihren Wohnsitz im Kammerbezirk haben oder hier arbeiten möchten. Wir sind die zuständige Stelle, die Ihren Berufsabschluss bewertet und anerkennt.

Zum 1. April 2012 trat in Deutschland das Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen – kurz Anerkennungsgesetz – in Kraft. Durch dieses Gesetz haben alle Personen mit einem im Ausland erworbenen Berufsabschluss einen Rechtsanspruch auf Überprüfung der Gleichwertigkeit ihrer im Ausland erworbenen Berufsqualifikation mit einem deutschen Berufsabschluss.

Gerne informieren wir Sie über Zielsetzung, Beratung, Verfahrensablauf und Qualifizierungsmöglichkeiten im Rahmen des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes (BQFG).

Wir empfehlen Ihnen, vor Antragstellung einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren.



Weitere Infos:

Nadja Mack

Beratungs- und Servicecenter

Karlsbader Straße 2
67065 Ludwigshafen
Tel. 0621 53824-85
Fax 0621 53824-87
nmack--at--hwk-pfalz.de