Besteht die Möglichkeit Verdienstausfall für Eltern - die wegen Schul- und Kitaschließung die eigenen Kinder betreuen müssen - zu beantragen?

Hierzu wurde das Infektionsschutzgesetz angepasst. Grundsätzlich besteht eine Möglichkeit der Erstattung, sofern folgende Voraussetzungen vorliegen:

  • Ihr Kind ist noch keine zwölf Jahre oder
  • Sie ein Kind mit Behinderungen haben, das auf Hilfe angewiesen ist, und
  • Sie Ihr Kind in der Zeit der Schließung selbst zu Hause betreuen müssen, weil
  • Sie keine zumutbare Betreuung sicherstellen können und
  • Sie dadurch einen Verdienstausfall erleiden.

Zu empfehlen ist jedoch, im gemeinsamen Gespräch nach Lösungen zu suchen, die sowohl für den Arbeitgeber als auch für die Beschäftigten vertretbar sind, z.B. Homeoffice, Nutzung von Urlaub, Abbau von Überstunden usw. Ist dies alles ausgeschlossen und wurde die Notbetreuung abgelehnt, wird empfohlen sich dies als Nachweis vorlegen zu lassen und die Entschädigung wie folgt zu veranlassen.

Die Entschädigung beträgt 67 % Prozent des monatlichen Nettoeinkommens, maximal 2016 Euro für einen vollen Monat für längstens sechs Wochen und nur außerhalb der Schulferien. Es darf sich auch kein Elternteil in Kurzarbeit befinden.

Der Arbeitgeber zahlt das Geld aus und stellt einen Erstattungsantrag beim Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz in Landau. Antrag auf Erstattung ist seit 01.05.2020 elektronisch möglich. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

Verdienstausfallentschädigung auch für Selbstständige möglich. Bitte wenden Sie sich direkt an das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung, Reiterstr. 16, 76829 Landau. Weitere Informationene und Anträge finden Sie unter diesem Link.



Bernd Bauerfeld
Geschäftsbereichsleiter Gewerbeförderung

Tel. 0631 3677-104
Fax 0631 3677-263
bbauerfeld--at--hwk-pfalz.de

Jan Leyser
Leiter Beratungs- und Servicecenter

Tel. 0621 53824-84
Fax 0621 53824-87
jleyser--at--hwk-pfalz.de

Caroline Roth

Tel. 0631 3677-110
Fax 0631 3677-263
croth--at--hwk-pfalz.de

Max Becker

Tel. 0631 3677-108
Fax 0631 3677-263
mbecker--at--hwk-pfalz.de

Agnesa Muhic

Tel. 0631 3677-187
Fax 0631 3677-263
amuhic--at--hwk-pfalz.de

Silke Eichten
Beratungs- und Servicecenter

Tel. 0621 53824-81
Fax 0621 53824-87
seichten--at--hwk-pfalz.de