Gibt es die Möglichkeit Beiträge zur Berufsgenossenschaft zu stunden?

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat sich gegenüber der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) dafür eingesetzt, dass die Berufsgenossenschaften eine Stundung der Beiträge für die Betriebe erleichtern, die durch das Corona-Virus finanziell besonders belastet sind. Die DGUV unterstützt hierbei den Zentralverband des Handwerks und hat bereits entsprechende positive Rückmeldungen von Berufsgenossenschaften erhalten.

Wir empfehlen daher, den vom Corona-Virus finanziell besonders belasteten Betrieben bei Bedarf eine entsprechende Stundung der Beiträge bei ihrer Berufsgenossenschaft zu beantragen.



Bernd Bauerfeld
Geschäftsbereichsleiter Gewerbeförderung

Tel. 0631 3677-104
Fax 0631 3677-263
bbauerfeld--at--hwk-pfalz.de

Jan Leyser
Leiter Beratungs- und Servicecenter

Tel. 0621 53824-84
Fax 0621 53824-87
jleyser--at--hwk-pfalz.de

Caroline Roth

Tel. 0631 3677-110
Fax 0631 3677-263
croth--at--hwk-pfalz.de

Max Becker

Tel. 0631 3677-108
Fax 0631 3677-263
mbecker--at--hwk-pfalz.de

Agnesa Muhic

Tel. 0631 3677-187
Fax 0631 3677-263
amuhic--at--hwk-pfalz.de

Silke Eichten
Beratungs- und Servicecenter

Tel. 0621 53824-81
Fax 0621 53824-87
seichten--at--hwk-pfalz.de