Never stop learning

Lernaufenthalte für Berufsbildungspersonal

Kann man eigentlich auch als Ausbilder ins Ausland? Na klar!

Haben Sie Interesse an einer beruflichen Qualifizierung im europäischen Ausland?

Wollen Sie ihre bestehenden Auslandskontakte stärken oder neue Kontakte aufbauen und damit die Qualität ihrer beruflichen Aus- und Weiterbildung steigern?
Dann nutzen Sie die Bildungsreisen für Bildungspersonal ins europäische Ausland.

Sie sind Ausbilder im KFZ, Nutzfahrzeug, Land- und Baumaschinenmechatroniker-Handwerk?
Dann haben Sie jetzt die Gelegenheit mit der Handwerkskammer der Pfalz 3 Tage nach Stockholm zu reisen, Sie erhalten nicht nur Einblicke in das schwedische Ausbildungssystem, sondern besuchen verschiedene Bildungseinrichtungen und Betriebe, lernen Best-Practice Beispiele kennen und tauschen sich mit Experten zu beruflichen Fachthemen aus. Natürlich rundet das Sightseeing der schwedischen Hauptstadt das Programm ab.

Die Ausbilderreise wird durch das europäische Förderprogramm Erasmus+ bezuschusst.

Interesse? Anmeldung bei der Mobilitätsberatung per Email: fventurella@hwk-pfalz.de unter dem Stichwort: Ausbilderreise/Mechatroniker/Schweden

Francesca Venturella

Tel. 0631 3677-145
Fax 0631 3677-265
fventurella--at--hwk-pfalz.de