Muss ich meine Gefährdungsbeurteilung aktualisieren?

Nach dem Arbeitsschutzgesetz sind Sie als Unternehmer dazu verpflichtet, die Gefährdungen am Arbeitsplatz zu ermitteln, zu dokumentieren und zu minimieren. Mit dem Corona-Virus ist eine weitere Gefährdung hinzugekommen. Die Gefährdungsbeurteilung muss somit entsprechend aktualisiert werden. Mit den folgenden Handlungshilfen der BG Bau können Sie die Maßnahmen in Ihrem Betrieb umsetzen:

BG Bau Handlungshilfe Gefährdungsbeurteilung Baustelle

BG Bau Handlungshilfe Gefährdungsbeurteilung Kundendienst

BG Bau Handlungshilfe Gefährdungsbeurteilung Reinigungsarbeiten

BG ETEM Handlungshilfe Gefährdungbeurteilung (Elektro/Textil/Gesundheit)

BGW Handlungshilfe Gefährdungsbeurteilung Friseure



Max Becker

Tel. 0631 3677-108
Fax 0631 3677-263
mbecker--at--hwk-pfalz.de