Pilotierung von Weltwalz - das ist deine Gelegenheit Ausland und Handwerk zu verbinden

Das neu entwickelte Format Weltwalz ist ein Pilotprojekt der Business Scouts for Developement (BSfD) im Bereich Handwerk. Mit Weltwalz möchten sich die BSfD an junge Handwerk*innen richten und dir eine einfache und finanziell unterstützte Möglichkeit anbieten Erfahrungen in der Internationalen Zusammenarbeit im Ausland zu sammeln. Weitere Informationen findest du auf dem beigefügten Flyer, der dir mithilfe von zusätzlichen Links einen Gesamtüberblick über das neue Angebot vermittelt.

Wir bitten dich als Interessent*in per Email um:

  • einen kurzen, aussagekräftigen Lebenslauf (bitte Sprachkompetenz mitangeben)
  • ein knappes Motivationsschreiben (max. 1 Seite) mit einer Beschreibung, aus welchen Gründen du an dem Programm teilnehmen möchten

Die Kontaktaufnahme unsererseits mit dir wird zeitnah erfolgen. Wir werden die Zeit bis circa Ende des Jahres für die Bewerberauswahl und Vorbereitung der Einsätze nutzen. Wenn die COVID Situation (hier orientieren wir uns an der Reiseempfehlung des Auswärtigen Amtes) es erlaubt, sollen die Ausreisen ab Beginn des Jahres 2022 erfolgen.

Mit Bezug auf COVID bitten wir dich um Verständnis, dass wir aufgrund der Restriktionen in den drei Partnerländern nur vollständig geimpfte Bewerber*innen berücksichtigen können.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung, welche wir in Zusammenarbeit mit den Partner*innen vor Ort auswählen werden.

Sigrun Leffler Project Manager, giz Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH, Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5, 65760 Eschborn, sigrun.leffler@giz.de, Tel. 06196 79-6915.

Francesca Venturella_IMG_9601-Bearbeitet_WEB

Francesca Venturella

Am Altenhof 15
67655 Kaiserslautern
Tel. 0631 3677-145
Fax 0631 3677-265
fventurella--at--hwk-pfalz.de