Brandschutz

Schulung: Baulicher Brandschutz - elementarer Bestandteil für Projekte im Neubau und Modernisierung

Bei der Durchführung von Rohr- und Elektroleitungen sowie jeglicher Installationen durch Wände und Decken mit Feuerwiderstandsanforderung ist der korrekte Einbau von Schottungen der wichtigste Aspekt.
Dabei ist es für die ausführenden Firmen oft schwierig, das richtige Brandschutz-Produkt auszuwählen, da es zwar eine Vielzahl guter Produkte auf dem Markt gibt, aber jeder Hersteller eigene Vorgaben bezüglich Einbau und Montage macht.

Zu diesem Thema veranstaltet die Handwerkskammer in ihrem Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Ludwigshafen am 13. September von 14 bis 17 Uhr ein Brandschutzseminar. Es gibt dem Handwerker einen Leitfaden an die Hand, um herstellerunabhängig eine Vorauswahl für die richtige Art der Brandschutzschottung treffen zu können. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer, Montageanleitungen und Zulassungen besser zu verstehen sowie das Vorgehen bei Sonderbauanforderungen und -bauteilen. Wichtige Regelungen und Gesetze zur Haftung sowie Anschauungsmuster und Praxistipps runden das Seminarprogramm ab.

Anmeldung und Infos: Petra Langer, Tel. 0621/53824-14; E-Mail: planger@hwk-pfalz.de .