StartInRLP_Logo_3zu2

"Start.in.RLP - das Gründungsstipendium Rheinland-Pfalz" ist gestartet

1.000 Euro im Monat - für ein ganzes Jahr!

Gründerinnen und Gründer in Rheinland-Pfalz können sich bis zum 28. Februar 2022 um das neue Gründungsstipendium Start.in.RLP  bewerben. Die Stipendiaten bekommen ein Jahr lang 1.000 Euro brutto pro Monat. Außerdem gehört ein intensives Coaching zum Programm. Das soll die Chancen auf erfolgreiche Markteinführung deutlich erhöhen.

Vorausgesetzt wird unter anderem, dass das Unternehmen nicht mehr als zehn Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von höchstens zwei Millionen Euro hat. Die Zielgruppe sind ausdrücklich Kleinstunternehmen. Außerdem darf die Gründung nicht länger als ein Jahr zurückliegen oder sollte zeitnah nach der Antragstellung erfolgen.

Die Antragsunterlagen erhalten die Gründenden bei allen akkreditierten Netzwerken. Die Auswahl der Stipendium-Empfänger findet im Rahmen von landesweiten Jurysitzungen statt. Das Antragsverfahren selbst verläuft vom Antrag bis zur Bewilligung überwiegend digital und wird verfahrensbegleitend von der fachkundigen Koordinierungsstelle, der IMG Innovations-Management GmbH, begleitet. Umgesetzt wird die Förderung durch die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz.

Informationen zum Stipendium stehen auf gruenden.rlp.de zur Verfügung, dort sind auch die akkreditierten Gründungsnetzwerke als erste Anlaufstelle für die Gründenden zu finden.

Silke Eichten_IMG_0596-Bearbeitet_WEB

Silke Eichten

Beratungs- und Servicecenter

Karlsbader Straße 2
67065 Ludwigshafen
Tel. 0621 53824-81
Fax 0621 53824-87
seichten--at--hwk-pfalz.de

andreas_urschel_web
Am Altenhof 15
67655 Kaiserslautern
Tel. 0631 3677-209
Fax 0631 3677-263
aurschel--at--hwk-pfalz.de