Wann muss ich einen Insolvenzantrag stellen, wenn mein Unternehmen wirtschaftliche Schwierigkeiten hat?

Ein Eröffnungsantrag muss bei Zahlungsunfähigkeit oder bei Überschuldung des Unternehmens ohne schuldhaftes Zögern, d.h. spätestens aber drei Wochen nach Eintritt der Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung, gestellt werden.

Die aufgrund der Corona Pandemie beschlossene Aussetzung der Pflicht zur Stellung des Insolvenzantrages endete am 30. April 2021. Nunmehr muss, soweit ein Insolvenzgrund vorliegt, wieder Insolvenz angemeldet werden.



Ass. jur. Ursula Stange
stv. Hauptgeschäftsführerin

Tel. 0631 3677-128
Fax 0631 3677-266
ustange--at--hwk-pfalz.de

Ass. jur. Thomas Felleisen

Tel. 0631 3677-271
Fax 0631 3677-266
tfelleisen--at--hwk-pfalz.de

Ass. jur. Conny Eckert

Tel. 0631 3677-254
Fax 0631 3677-266
ceckert--at--hwk-pfalz.de

Ass. jur. Clara Seckert

Tel. 0631 3677-226
Fax 0631 3677-266
cseckert--at--hwk-pfalz.de