BTZ-LU

Berufsbildungs- und Technologiezentrum Ludwigshafen

Das Berufsbildungs- und Technologiezentrum Ludwigshafen wurde 1976 erbaut. Seit dieser Zeit ist unsere Einrichtung ständig erweitert und modernisiert worden, um den ständig wachsenden Anforderungen der beruflichen Bildung gerecht zu werden.

Unser täglicher Ansporn ist es junge Menschen zu qualifizieren, vom Handwerk zu begeistern und hervorragende berufliche Perspektiven zu bieten. Denn:

 „Ausbildung ist unser Handwerk“!

 

Kapazitäten und Teilnehmerplätze:

Nutzfläche insgesamt  
Theorie                                
Praxis                                   
EDV
Teilnehmer pro Tag                                              

10.000 qm
272 Plätze
354 Plätze
24 Plätze
ca. 220   

Berufsbildungs- und Technologiezentrum
Ludwigshafen
Karlsbader Straße 2
67065 Ludwigshafen
Tel. 0621 53824-0
Fax 0621 53824-40


Anfahrtskizze Berufsbildungs- und Technologiezentum Ludwigshafen

Weiterbildung in Ludwigshafen



Download

Beratungs-und Servicecenter

Das Beratungs- und Servicecenter Ludwigshafen bietet seit Juni 2016 allen Handwerkern im Gebiet der Handwerkskammer der Pfalz - insbesondere in der Vorder- und Südpfalz - die Möglichkeit, Leistungen direkt vor Ort in Anspruch zu nehmen.



Überbetriebliche Ausbildung

Eine der Hauptaufgaben des Berufsbildungs- und Technologiezentrums ist die Durchführung von überbetrieblichen Ausbildungsmaßnahmen   als Ergänzung der Ausbildung in den Handwerksbetrieben, die aktuell knapp 6.000 Lehrlinge ausbilden.



Projekte und Maßnahmen

Zukunftswerkstatt - Start up Ausbildung

In der nach AZAV zertifizierten Maßnahme "Zukunftswerkstatt – Start-up Ausbildung" können sich die Teilnehmer für ein anschließendes Berufsvorbereitungsprogramm "Zukunftswerkstatt plus – mit Know-how in Ausbildung" qualifizieren.

Zukunftswerkstatt plus – mit Know-how in Ausbildung

Die nach AZAV zertifizierte Maßnahme "Zukunftswerkstatt plus – mit Know-how in Ausbildung" ist ein Berufsvorbereitungsprogramm, das in einer Einstiegsqualifizierung (EQ), assistierten Ausbildung (AsA) oder in einer regulären Ausbildung münden soll. Das Projekt erleichtert den Einstieg in eine Ausbildung.

Vermittlung von Grundkompetenzen

In der nach AZAV zertifizierten Maßnahme "Vermittlung von Grundkompetenzen" werden die Teilnehmer auf eine betriebliche Einzelumschulung vorbereitet.

2P plus

In dem Projekt „2P Plus für neu Zugewanderte“ werden praktische Fähigkeiten im beruflichen Kontext erprobt. Die Schülerinnen und Schüler lernen die verschiedenen Ausbildungsberufe praxisnah kennen und können sich so mit den unterschiedlichen Berufsbildern auseinandersetzen.

Kooperationspartner der BASF in verschiedenen Projekten

In Kooperation mit dem BASF Ausbildungsverbund finden verschiedene Projekte im Berufsbildungs- und Technologiezentrum Ludwigshafen statt. Hier erhalten Sie weitere Infos.



BAMF-Sprachkurse und telc-Prüfungszentrum

Wir sind ein vom BAMF zugelassener Sprachkursträger und ein telc-Sprachprüfzentrum.

Was erwartet Sie in den Sprachkursen?

  • Wortschatz erweitern und vertiefen 
  • Redewendungen für eine kompetente Kommunikation im Beruf
  • Grammatik vertiefen und festigen
  • Wie kann ich aus Texten die richtigen Informationen entnehmen? (Leseverstehen)
  • Wie schreibe ich Briefe und E-Mails? (schriftlicher Ausdruck)

Download

 Sie interessieren sich für eine Sprachprüfung? Kontaktieren Sie uns!

Hier finden Sie die Termine unserer aktuellen berufsbezogenen Sprachkurse (DeuFöV).

 

Christian Heinz
Stv. Geschäftsbereichsleiter Bildungszentren Ludwigshafen/Landau

Tel. 0621 53824-13
Fax 0621 53824-40
cheinz--at--hwk-pfalz.de

Meike Folgaria

Tel. 0621 53824-25
Fax 0621 53824-40
mfolgaria--at--hwk-pfalz.de

Gefördert durch

bundesamt für Migration

telc





Schweißkursstätte

Zum Berufsbildungs- und Technologiezentrum Ludwigshafen gehört die anerkannte Schweißkursstätte des Deutschen Verbandes für Schweißen, Schneiden und verwandte Verfahren e.V. (DVS).

In der Schweißkursstätte erhalten alle Teilnehmer eine hervorragende Ausbildung, die auf die ständig wechselnden und wachsenden Anforderungen aus der Maschinenbauindustrie und des Metallbaus optimal vorbereitet.

Wenn es um die Zertifizierung nach der EN1090 geht, ist die Handwerkskammer der Pfalz der zuverlässige und erfahrene Partner für alle Metallbaubetriebe im Handwerk.

Schweißzentrum

Petra Langer

Tel. 0621 53824-14
Fax 0621 53824-40
planger--at--hwk-pfalz.de



Werkstattführungen

Sie wollen Ihren Schülerinnen und Schülern die Karrierechancen einer duale Ausbildung im Handwerk aufzeigen? Praxisnah und in Werkstätten? Sie interessieren sich für die Arbeit der Handwerkskammer der Pfalz? Wir zeigen Ihnen gerne unsere Werkstätten. Kontaktieren Sie uns!

Christian Heinz
Stv. Geschäftsbereichsleiter Bildungszentren Ludwigshafen/Landau

Tel. 0621 53824-13
Fax 0621 53824-40
cheinz--at--hwk-pfalz.de